WILLKOMMEN

Wir, DIE KLEINE LITERATURBÜHNE

aus Waldenburg / Hohenlohe bringen Biografie und Werk

von Schriftstellerinnen und Schriftstellern in unverkennbarer Weise zu Ihnen.

Die kleine Literaturbühne

HIER UND DA UND DA UND DORT – BEI UNS ODER BEI IHNEN

Ganz egal wo: Wir „lesen-spielen“ auf Kleinkunstbühnen und in Kulturcafés, in Bibliotheken und Schulen, in Kirchengemeinden, in Senioren- und Behinderteneinrichtungen, in Schlössern, Klöstern und Museen, in Scheunen und unter freien Himmel. Auch bei Festen und Feiern sind wir zur Stelle (aber ja doch!). Kurzum: ob im großen Wohnzimmer oder im verwunschenen Garten, wir sind dabei! Übrigens: Immer mit Live-Musik!

IMG_1354

AUF DER BÜHNE

Maria Binder, Renate Mutschler-Schüz und Ute Leenders –

 zusammen ergeben sie DIE KLEINE LITERATURBÜHNE.

Maria und Renate lesen, sprechen und spielen kleine Szenerien und sorgen für Überraschungen. Hin und wieder singen sie, auch mit dem Publikum! Ute spielt Klavier und Akkordeon. Und sie quäkt auf dem Kazoo, streicht über die Zauberharfe und sie bellt wenn es sein muss!

HINTER DIE KULISSEN GESCHAUT

Vor den Auftritten knabbert Maria am liebsten rohe Möhren, Äpfel und Salbeiblätter. Ute bevorzugt Rosinen und frischen Ingwer und für Renate darf es gerne eine richtig trockene Brezel sein, noch lieber eine gekochte Kartoffel.

Eine homöopathische Dosis Sekt und die Devise: „Mir gäbet älles!“ (Maria und Ute: Wir geben alles!) sind die besten Voraussetzungen für einen gelingenden Auftritt. Scheinbar unauffindbare Manuskripte sind glücklicherweise noch immer in allerletzter Sekunde aufgetaucht. Gelegentlich passiert es, dass Maria und Renate – schon während Ute die Ouvertüre spielt – noch schnell ein Taschentuch teilen (besser ein halbes als keins!).

DIE KLEINE HEITEREI 

Schweden,Belgien, Schweiz …oder? –

immer wieder ist da das spannende Rätsel um Marias schönen Dialekt! 

„Erika Mann? Da komme ich! Die wollte ich schon lange einmal persönlich kennen lernen!“ –

 eine interessierte Besucherin.

„Kommen Sie vom Staatstheater?“ –

ein euphorischer Besucher nach einem Auftritt in Jagsthausen.

Unser Repertoire

„Herzhaft in die Dornen der Zeit greifen“

Im Salon der Bettine von Arnim
Zu Gast bei der Dichterin der Romantik

„Man hätte auf mich hören sollen“

Annette Kolb
Die Dichterin und Europäerin des Geistes und der Tat

„Oh, wie langweilig muss es sein, wenn man groß ist!“

Astrid Lindgren
Die Schriftstellerin mit dem Kind im Herzen

„….weil ich ein ungewöhnlicher Mensch bin“

Irmgard Keun
Die unangepasste Schriftstellerin mit spitzer Feder

Der Botschafter der Literatur

Stefan Zweig
Eine schwarz-weiße Lesung am Schachbrett

„Es lebe also die Sprache, sie ist eine herrlich lebende Bestie!“

Mechtilde Lichnowsy
Die Schriftstellerin mit Herzblut

 

Das Leben in Literatur übersetzen

Erika Mann
Die kompromisslose Schriftstellerin aus dem Hause Mann

Tee und Skandale um halb fünf

Agatha Christie
Die Königin des Kriminalromans

„Das Leben ist doch wie ein Wunderknäuel“

Elly Heuss-Knapp
Schriftstellerin Sozialpolitikerin First Lady

Impressionen

Kontakt

Bitte nehmen Sie über das nebenstehende Formular Kontakt mit uns auf.

Renate Mutschler-Schüz
Tel.: 07942 - 755
r.schuez@gmx.ch

Maria Binder
Tel.: 07942 - 6721367
mb10@barbarizo.net

Impressum | Datenschutz